Decker-Hauff-Schule

Miteinander leben und lernen

Unser Schulprofil

Das Leben und Lernen an unserer Schule folgt unserem Leitbild Miteinander leben und lernen. Der Umgang miteinander in der Gemeinschaft ist uns sehr wichtig. Daher folgen wir unserem Schulmotto: friedlich, freundlich, langsam, leise. Diesem Motto begegnet man in unserem Schulhaus immer wieder in Form unseres Kleeblattes.

 

Auch unser Schulsong, das DHS-Lied, besingt dieses Motto.


Fit in Lesen

Die Leseförderung ist uns ein großes Anliegen. Neben der freien Lesezeit ist auch die Lesepatenschaft der Klassenstufen 1 & 3 und 2 & 4 ein fester Bestandteil des Unterrichts. Alle Schülerinnen und Schüler haben einen eigenen Zugang im Antolinportal und können dort Punkte sammeln, indem sie ein Quiz zu einem selbst gelesenen Buch bearbeiten. Bücher dazu finden die Kinder z.B. in unseren Klassenbüchereien.


Fit in PC

Unsere Schule ist mit einem PC Raum mit 20 PCs ausgestattet. Das Thema Medienbildung ist uns sehr wichtig. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler zu einem bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit diesem Medium erziehen und ihnen unter unserer Anleitung Erfahrungen ermöglichen. 


Rechtschreibunterricht

An unserer Schule findet ein strategiegeleiteter Rechtschreibunterricht statt. Das Kennen lernen und zunehmende Anwenden der Rechtschreibstrategien (nach FRESCH) ist ein wichtiger Bestandteil des Deutschunterrichts. Schon von Beginn an lernen die Kinder die Silbe als wichtige Einheit kennen, die beim Lesen lernen genauso hilfreich ist, wie beim Schreiben. Begleitet wird der Leselernprozess mit Lautgebärden.


Individualisierung und Differenzierung

Jedes Kind braucht seine Zeit sich zu entwickeln, darum sind neben gemeinsamen Unterrichtsphasen und -gesprächen auch immer wieder Arbeitsformen mit individuellen Aufgaben im Tagesgeschehen zu finden. Die Arbeit mit Wochenplänen, die teilweise Angebote auf verschiedenen Niveaustufen enthalten, ist in allen Klassen verankert. Manche Klassen arbeiten auch in der Form eines Lernbüros.

Ganz frisch im Team haben wir eine Lernbegleiterin, die zweimal in der Woche die Förderung einzelner Schüler unterstützt. In enger Kooperation mit den Lehrkräften kann so individuelle Hilfestellung angeboten werden.